Dezentrale Aktionstage goes Danni

🏁🚲🌳🌞✊🏾Dezentrale Aktionstage ✊🏾🌞🌳🚲🏁
PROGRAMMÜBERSICHT
Samstag, 05.06.

„Keine A49 im Trinkwasserschutzgebiet“
✊🏾 Große Anwohner*innendemo und Performance
⏰ 11 Uhr
📍 Niederkleiner Str. 50, Spielplatz gegenüber der Tankstelle

🏁 Abschlusskundgebung auf dem Aufbauplatz bis ca. 14:00

Sonntag, 06.06.

🚲 Gemeinsame Fahrradtour
⏰ Start 12:30
📍 Danni-Camp (Dannenrod)
🌞 Zwischenstop und Anschlussmöglichkeit für Anreisende (auch ohne Fahrräder)
⏰ 13:15
📍 Bahnhof Stadtallendorf

🌳 Sonntagsspaziergang
⏰ 14:00
📍 Jesus Point
(ehemalige Mahnwache am Herrenwald, Niederkleiner Straße zwischen Stadtallendorf und Niederklein)
✊🏾Redebeiträge zum Trinkwasserschutz, Militärgebiet, dezentralen Aktionstagen und Gäst*innenhaus
✨ mit Überraschungsbesuchen

🚲 Gemeinsame Rückfahrt über die Schmawa zum Danni-Camp und Besuch des Gäst*innenhauses
⏰ ca. 16:30/ 17:00
🥗 Abendessen beim Gäst*innenhaus und Ausklingen des Aktionswochendes
(auch Menschen, die vorher nicht dazustoßen konnten, sind herzlich willkommen)
⏰ ca. 18:00


Am 5.6. rufen wir gemeinsam und bundesweit mit verschiedensten Akteur*innen zu Demonstrationen und Aktionen zur Mobilitätswende und zum sofortigen Baustopp aller neuen Autobahnen auf. Außerdem sollen mit dem Bau verbundene, eklatante Zerstörungen von natürlichen Habitaten und insbesondere Trinkwasserschutzgebieten endlich von den politischen Akteur_innen ernst genommen werden. Es gibt bereits zahlreiche Gutachten und wissenschaftliche Erkenntnisse, die belegen, dass die Zerstörung von Boden und Wäldern, insbesondere im ehemaligen Militärgebiet im Herrenwald, der toxisch verseucht ist von TNT-Rückständen. Die waltende Politik und profitorientierten Lobbys setzen dabei alles daran, die Beweise als ungültig zu deklarieren und die rechtlichen Wege zu blockieren. Ca. 500.000 Menschen sollen weiterhin gesundes, nicht verseuchtes Trinkwasser haben können, und alle baulichen Maßnahmen sofort gestoppt werden!

Fakten zum Wasserschutz findet ihr hier:
https://www.danni-lebt.de/un-recht/wasserschutz/

Um auf die Problematiken und die Untätigkeit der Politik aufmerksam zu machen, laden wir euch zu den Dezentralen Aktionstagen in den Danni ein. Bereits ab Donnerstag könnt ihr anreisen und die Vorbereitungen mitgestalten. Das Gäst_innenhaus befindet sich gerade in einem Tranformationsprozess und kann mit vielen neuen Projekten, wie der SoLaWi, auch gerne von euch unterstützt werden. Die Camp-Flächen können dabei als Schlafplätze genutzt werden und die Strukturen vom Gäst_innenhaus helfen kräftig mit, damit ihr euch wohl fühlt und mit Essen, Farben zum Transpi malen etc. versorgt seid.

Du möchtest uns im Camp unterstützen?
Dann melde Dich bei waldstattasphalt_camp@protonmail.com
(Public Key für verschlüsselte Nachrichten: unter https://anonymousfiles.io/xpGuT0wR/ ) oder ruf an: 01784685601