Vollbildanzeige

Unser Camp und die Mahnwachen um den Danni und den Herri (Herren(los)wald) erweitern sich stetig. Hier findest Du die Anreisemöglichkeiten zum Camp am Danni und zur MaWa Im Norden.

WsA Camp am Danni

Dein erster Stopp, wenn Du ins Camp am Danni kommst, ist der Info-Point beim Sportplatz in Dannenrod. Dieser ist auf der Karte gelb markiert. Von dort wirst Du auf eine Campfläche weitergeleitet.

Mit dem Zug

Zug bis nach Stadtallendorf. Von dort aus per Fahrrad (40 min), zu Fuß (2 Stunden) oder per Mitfahrgelegenheit bis nach Dannenrod.

Jeden Sonntag: Shuttle-Busse ab Stadtallendorf

🚌 Allen, die Sonntags mit dem Zug anreisen, um am großen Waldspaziergang teilzunehmen, empfehlen wir die Shuttlebusse von Campact ab dem Bahnhof Stadtallendorf. Abfahrt zum Wald um 12:30 und 13:30 Uhr. Mit der ersten Verbindung kommt ihr garantiert rechtzeitig vor Programmbeginn am Danni an! Bitte informiert Euch vorab über die aktuellen Fahrzeiten.
Erste Rückfahrt ab 17 Uhr.

Zu Fuß / Mit dem Fahrrad

Bis nach Stadtallendorf, dann auf die L3290 bis nach Niederklein. Links abbiegen auf die B62 und entweder durch den Wald oder um den Wald herum (über Lehrbach) nach Dannenrod.

Mit dem Auto

Folge der L3290 bis nach Schweinsberg. Links abbiegen auf die L3343 nach Dannenrod.

Achtung: bitte ausgewiesene Verkehrsregelung und Parkplätze rund um Dannenrod beachten!

Ganz allein im Auto unterwegs? Warum nimmst Du nicht andere mit? In unserer Mitfahrbörse kannst Du Dich mit anderen zusammentun: Telegram Shuttel Kanal.

Da die Parkplätze begrenzt sind und wir für eine Verkehrs- und Mobilitätswende kämpfen, wäre es toll, wenn ihr Alternativen zum Auto nutzt. Wenn es nicht anders geht – nehmt Menschen mit 😊!

Adresse Für’s Navi
Koordinaten: 50.761668, 9.029026
Adresse: Zur Waldecke, 35315 Homberg (Ohm), Germany

MaWa Im Norden

Mit dem Auto

Im Norden OK ist das jüngste Barrio im Herri. Es liegt nördlich der B454 am Waldrand bei Stadtallendorf.

Steige am Bahnhof Stadtallendorf aus. Von dort kannst Du zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit einem Shuttle oder mit dem Auto bis zur MaWa gelangen.

Begebe Dich auf die B454 Richtung Neustadt. Kurz hinter der Aral Tankstelle beginnt der Herren(los)wald. Links davor führt ein Feldweg am Herri entlang. Am Ende des Waldes befindet sich die Mahnwache Im Norden.

Wenn Du zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs bist, macht es Sinn auf Nebenstraßen und Feldwege auszuweichen, weil die B454 derzeit von der Polizei gesperrt wird. Autos können in den umliegenden Wohngebieten von Stadtallendorf geparkt werden.

Umgang mit Polizeiabsperrungen

Je nachdem, wie viele Menschen sich am Wald aufhalten, kann es passieren, dass die Polizei einzelne Zufahrtsstraßen absperrt. Sollte dies der Fall sein, teilt den anwesenden Polizist:innen mit, dass Ihr auf dem Weg zu einer angemeldeten Kundgebung seid. Sie sind verpflichtet, Euch den Zugang zum Camp und zur Mahnwache (Infopoint) zu gestatten.